GMS

Kaltenkirchen. Tennisfreunde im Norden dürfen sich auf das 3. Future-Nord-Turnier für Damen und Herren freuen. Es findet wieder in Kaltenkirchen statt, und zwar vom 17. bis 24. Juni. Das 30.000-Dollar-ITF-Turnier – je 15.000 Dollar für Damen und Herren – organisieren die Tennisverbände Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern. Niedersachsen- Bremen, Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg. Turnierdirektor ist Schleswig-Holsteins Vizepräsident Björn Kroll.

 

Es ist eine schöne Anlage, die der TC an der Schirnau für das neun Tage dauernde ITF-Weltranglistenturnier Future Nord zur Verfügung stellt. Und es ist nicht selbstverständlich, dass Clubmitglieder neun Tage ohne Aufschlag bleiben. Danke! Vorsitzender Mirko Schütte und die Mitglieder des TC an der Schirnau feiern in den kommenden Tagen 40-jähriges Bestehen. Herzlichen Glückwunsch. 

Seite 1 von 7

                 
                 
             
TVSH HAM TVM NTV TVBB TSA NWE