GMS

 

Kaltenkirchen. Das größte Tennisturnier in Schleswig-Holstein gewann Katharina Gerlach (links, Tennispark Versmold). Sie schlug die Belgierin Magali Kempen mit 6:4 und 7:6. Das Mitglied des Porsche-Talent-Teams des DTB kassierte für den Sieg 12 Weltranglistenpunkte und 2352 Dollar Siegesprämie.

 

Bei den Herren gewann der Spanier Bernabe Zapata Miralles gegen den Slowenen Nik Razborsek mit 6:4 und 7:5. Er kassierte 18 Weltranglistenpunkte und eine Prämie von 2160 Dollar.

 

Es ist eine schöne Anlage, die der TC an der Schirnau für das neun Tage dauernde ITF-Weltranglistenturnier Future Nord zur Verfügung stellt. Und es ist nicht selbstverständlich, dass Clubmitglieder neun Tage ohne Aufschlag bleiben. Danke! Vorsitzender Mirko Schütte und die Mitglieder des TC an der Schirnau feiern in den kommenden Tagen 40-jähriges Bestehen. Herzlichen Glückwunsch. 

 

Kaltenkirchen. Der Spanier Bernabe Zapata Miralles hat das Halbfinale beim 30.000-Dollar-Turnier für Damen und Herren  in Kaltenkirchen erreicht. Der an eins gesetzte 20-Jährige besiegte in einem hochklassigen und aggressiven Match George von Massow (TC RW Wahlstedt) im Viertelfinale mit 6:2, 5:7 und 6:3. Massow war der einzig verbliebene Schleswig-Holsteiner im ITF-Weltranglistenturnier.

             
             
             
TVSH HAM TVM TNB TVBB TSA