GMS

Kaltenkirchen. Der Sieger des 20.000-Dollar-ITF-Turniers Future Nord heißt Gregoire Jacq. Der Franzose gewann durch eine verletzungsbedingte Aufgabe von Yannick Maden beim Stand vom 3:6, 3:2. Bei den Damen siegte Katharina Hobgarski gegen Lisa Matviyenko mit 6:3 und 6:3.

Yannick Maden ( v. l.), Gregoire Jacq und Dr. Frank Intert.

Kaltenkirchen. Es blieb grau in grau am 8. Spieltag bei dem ITF-Turnier Future Nord in Kaltenkirchen.  Für 10.30 Uhr waren die ersten Spiele angesetzt. Doch daraus wurde nichts – der Himmel weinte! Am 20.000-Dollar-Turnier mit seinen fleißigen Helfern und Helferinnen lag es nicht.

 Kimberly Zimmermann steht im Halbfinale.

 

Seite 5 von 7

                 
                 
             
TVSH HAM TVM NTV TVBB TSA NWE